Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Bitte bestätigen Sie, dass Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden sind.

▲ Details ausblenden

Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten, bestimmte Funktionen bereitzustellen oder um bestimmte Auswertungen zu ermöglichen.

Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis.

Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Notwendig - Notwendige Cookies helfen dabei, unsere Webseite benutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie den Login ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
PHPSESSIDwww.dieharke.deBenötigt für LoginSessionHTTP
cookieacceptwww.dieharke.deSpeichert ihre hier gewählten Einstellungen1 JahrHTTP

Präferenzen - Präferenz-Cookies ermöglichen unserer Webseite, sich an Informationen zu erinnern, die Sie eingestellt haben. Zum Beispiel Ihren bevorzugten Lesemodus und Ihre gewählte Ansicht (Desktop oder Mobil).

NameAnbieterZweckAblaufTyp
lastVisitwww.dieharke.deZur Absicherung und Identifikation Ihres Zugangs1 JahrHTTP

Statistiken - Statistik-Cookies helfen uns zu verstehen, wie Sie mit unserer Webseite interagieren und daraus Abläufe analysieren und verbessern zu können. Informationen werden selbstverständlich anonym gesammelt.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
_gatgoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken1 MinuteHTTP
_gidgoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken1 TagHTTP
_gagoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken2 JahreHTTP

Marketing - Marketing-Cookies helfen uns, das Webseitenangebot und die Präsentation von Produkten und Dienstleistungen besser auf individuelle Interessen (Alter, Wohnort, ...) abzustimmen.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
Wird aktuell nicht verwendet

Trauerfall Stefan Knöfel

* 12.04.1978  –  † 16.07.2020

gestorben im Alter von 42 Jahren

Angaben korrigieren oder ergänzen
Benachrichtigungen aktivieren

  • Traueranzeige vom 25.07.2020

    Klicken Sie auf die Anzeige, um sie zu vergrößern.

  • Nachruf vom 25.07.2020

    Klicken Sie auf die Anzeige, um sie zu vergrößern.

  • Nachruf vom 25.07.2020

    Klicken Sie auf die Anzeige, um sie zu vergrößern.

  • Nachruf vom 25.07.2020

    Klicken Sie auf die Anzeige, um sie zu vergrößern.

  • Nachruf vom 28.07.2020

    Klicken Sie auf die Anzeige, um sie zu vergrößern.

  • Danksagung vom 23.08.2020

    Klicken Sie auf die Anzeige, um sie zu vergrößern.

Netzwerke

Angezündete Kerzen (63)


Klicken/tippen Sie auf die Kerzen, um zu sehen, wer sie entzündet hat.

Wenn Sie auch eine Kerze anzünden möchten, klicken Sie bitte hier.

Kondolenzbuch (4 Einträge)

Wenn Sie auch ins Kondolenzbuch schreiben möchten, klicken Sie bitte hier.

  • Rebecca schrieb am 04.08.2020:
    „Die Zeit vergeht, aber es wird nicht leichter. Stefan, du fehlst! “
  • Ingo Passe schrieb am 26.07.2020:
    „Mein Bruder hat mir von deinem Unfall berichtet. Es erschüttert mich zu tiefst. Wir haben unsere Kindheit fast jeden Tag zusammen verbracht. Die ganze Grafen-von-Hoya-Str. war wie eine große Familie. Alle mochten einander. Du wirst dort sehr sehr fehlen. Ruhe in Frieden 🙏🏼“
  • Danny Wagenfeld schrieb am 26.07.2020:
    „Ich habe gestern von Deinem Tod erfahren und war geschockt. Letztes Jahr liefen wir uns mehrfach über den Weg nach dem ich nach 25 Jahren wieder kurz in Stolzenau war. Meine ganze Kinder & Jugendzeit haben wir zusammen verbracht. Du in der 16, ich in der 17. Der Spielplatz war unser neben eurer Fahrschule! Es erschüttert mich und lässt erahnen wie kurz unsere Zeit ist! Gute Reise Stefan... “
  • Michael Koch geb. Knöfel schrieb am 25.07.2020:
    „Lieber Stefan, es tut so unheimlich weh Dich verloren zu haben. Mein Herz schmerzt so sehr, ich vermisse Dich. Ich erinnere mich so gerne an unsere schönen gemeinsamen Kindertage in Stolzenau, bei Oma im Garten und auf dem Spielplatz haben wir rumgetobt, später hast Du mir bei dem Führerschein geholfen, Du warst 16 und ich fast 18, wir haben zusammen Theorie gebüffelt. Du bist wie ein kleiner Bruder für mich immer gewesen, es tat gut Dich am Donnerstag noch ein letztes mal gesehen haben zu dürfen. Ich werde Dich niemals vergessen. Grüß die anderen da oben auf Deiner Wolke, ich hab Dich lieb, Dein Cousin Michael“